Sonstiges · Tests

TEST-Programmautomatik Backofentest  ….sogar für Schmorgerichte selbst mit gefrorenem Fleisch.     TEST …. Gulasch, halbgefroren … Dauer laut Herd 1 1/2 Std. …mal sehen was daraus wird

So mal schauen, was mein Herd so drauf hat. Er kann alleine kochen 😂😂😂 Programmautomatik sogar für Schmorgerichte, selbst mit gefrorenem Fleisch.  TEST …. Gulasch, halbgefroren … Dauer laut Herd 1 1/2 Std. …mal sehen was daraus wird. 😉

Zutaten alle im Rohzustand, in einem Glasbräter mit Deckel oder Keramiktopf mit Deckel ….

ZUTATEN

  • 500 g Rindergulasch 
  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 El Tomatenmark
  • 2 Tomaten
  • 1/8 l Rotwein
  • 1/8 l Rinderfond
  • 1 EL Paprikapulver edelsüss
  • 1 EL Paprikapulver scharf
  • Salz, Pfeffer, Majoran

Alles gut durchmischen und in den Backofen stellen. Die Programmautomatik einstellen und warten……


Das Ergebnis poste ich hier, wenn es fertig ist 😃😉.

….  ………..

So nun ist das Ergebnis da.

Unmittelbar aus dem Ofen 😃. Der Geschmack ist super gut, allerdings ist die Sauce etwas wässrig.

Da habe ich schnell 1 TL Maisstärke mit kaltem Wasser angerührt, dem Gulasch beigefügt und noch einmal kurz aufkochen lassen.  Hier nun das Ergebnis und mein Fazit …..zuerst das Bild. …

…. wenn mal wirklich keine Zeit ist oder bei Zubereitung für größere Gesellschaften Platzmangel herrscht, ist es ein wirklich respektables Ergebnis.

Trotzdem sollte man danach noch mal kurz Hand anlegen 😃, wenn man, so wie ich, ein verwöhntes Gourmetschnäuzchen hat 😂😂😂. Liebe Grüße eure Gitta

Advertisements

6 Kommentare zu „TEST-Programmautomatik Backofentest  ….sogar für Schmorgerichte selbst mit gefrorenem Fleisch.     TEST …. Gulasch, halbgefroren … Dauer laut Herd 1 1/2 Std. …mal sehen was daraus wird

    1. Hallo Sabrina 😃 ja, ist eine schöne Sache, zumal der Herd ja auch die komplette Hitze ausnutzt. Die Bratautomatik für dunkle Fleischgerichte funktionieren nur in Glas- oder Keramikgeschirr. 😉 Mein Fazit …. für gewisse Anlässe und Gerichte echt toll. LG Gitta

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s