Einmachen · kalte Gerichte · kalte Gerichte / Brotzeit · Low Carb · Sonstiges · Vegetarisch

Senfgurken im Glas

Gurken in Hülle und Fülle. Wenn die geernteten Mengen nicht mehr sofort zu verzehren sind, dann werden sie bei mir eingemacht 😃😉. 
Zutaten:

  • 1000 g Salatgurken (geschält und entkernt)
  • 2 Zwiebel (geschält und in dünne Streifen geschnitten)
  • 6 Scheiben Ingwer
  • 6 Lorbeerblatt 
  • 6 Stiele Dill
  • milde Chiliflocken
  • 6 TL gelbe Senfkörner
  • 3 TL Korianderkörner
  • 3 TL TL Fenchelsamen
  • 300 ml milder Apfel-oder Weißweinessig
  • 500 ml Wasser 
  • 170 g Zucker
  • 2 TL Salz

ZUBEREITUNG

Gurken schälen und entkernen.  In Stücke schneiden. In Gläser mit den Kräutern und den Gewürzen geben. 

Den Essig mit Wasser, Zucker und Salz zum Kochen bringen. Über die Gurken im Glas gießen, verschließen und für 2 Wochen im Kühlschrank parken. Dann genießen. 

Sollen sie länger haltbar sein, können sie wie folgt eingekocht werden……
….den Backofen auf 175 °C vorheizen. Auf die unterste Schiene ein tiefes Backblech schieben und etwa 2 cm hoch Wasser einfüllen. Die Gläser gut verschließen und so in das Wasserbad stellen, dass sie sich nicht berühren. Die Gurken im Ofen etwa 30 Minuten einkochen. Die Gläser aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Senfgurken mindestens 2 Tage, besser 2 Wochen durchziehen lassen. Sie halten sich bei kühler Zimmertemperatur (z. B. Speisekammer) etwa 6 Monate.


Wünsche euch viel Spaß beim Einkochen und Genießen 😃 eure Gitta 

Advertisements

10 Kommentare zu „Senfgurken im Glas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s