Fischgerichte · Gemüse · Low Carb · Meerestiere · Sonstiges

Zucchiniblüten gefüllt mit einer Garnelenfarce, Zucchinitürmchen, Tomaten und Frühlingszwiebel gegart im eigenen Sud 

Wieder wachsen die Blüten und die Zucchini wie wild 😂😂😂 und um Abwechslung bei der Zubereitung zu haben, gibt es heute mal die Blüten mit einer Garnelenmasse 🍤🍤🍤 gefüllt. 😉

Zutaten pro Person:

  • 3 große Zucchiniblüten
  • 60 g Garnelen geputzt und klein schneiden
  • 1 Knoblauchzehe kleine Würfel
  • 2 Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 große Tomate halbieren 
  • Ca.  200 g Zucchini in dicke Scheiben
  • Gewürze im Mörser: 2 Prisen Salz, 5 Pfefferkörner, 2 Prisen Kurkuma
  • 1 EL Olivenöl und etwas Pyramidensalz 
  • Schale einer viertelten Biozitrone in Zesten geschnitten
  • Essbare Blüten und frische Petersilie 

Zubereitung:

Die Garnele in kleine Stücke schneiden, mit den grünen  Scheiben der Frühlingszwiebel und die Hälfte der gemahlenen Gewürze und den klein gewürfelten Knoblauch miteinander vermengen und die Blüten damit füllen.

Eine Pfanne mit 1 EL Rapsöl erhitzen. Die weißen Teile der Frühlingszwiebel und die dicken Zucchinischeiben,  darin anbraten. Dann die gefüllten Zucchiniblüten und die Tomaten zugeben und anbraten. Alles umdrehen, mit den restlichen Gewürzen aus dem Mörser würzen und abdecken. Kurz alles dünsten. Wenn sich die Flüssigkeit unten in der Pfanne bildet, herausnehmen und servieren. 

Mit der Petersilie und den Blüten dekorieren und mit dem Oliven und Pyramidensalz toppen. Die Zitronenschale in Zesten schneiden und darüber geben.

Viel Spaß bei der Zubereitung. Liebe Grüße 😃 Gitta 

Advertisements

17 Kommentare zu „Zucchiniblüten gefüllt mit einer Garnelenfarce, Zucchinitürmchen, Tomaten und Frühlingszwiebel gegart im eigenen Sud 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s