Gemüse · Low Carb · Sonstiges · Vegetarisch

Zucchiniblüten gefüllt mit Mozzarella, Knoblauch, dazu Tomaten- Zucchinigemüse mit Frühlingszwiebel im eigenen Sud 

Wieder einmal nahmen meine Zucchiniblüten überhand 😂😂😂  ….. also bin ich ihnen mit der Gartenschere kurzer Hand an den Stiel gegangen 😉.
Wie schon einmal erwähnt, gleich früh morgens und sofort füllen.

Zutaten pro Person:

  • 3 große Zucchiniblüten
  • 62,5 g Mozzarella in kleine Stücke
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 3 Frühlingszwiebel  (den unteren Teil in Scheiben geschnitten und die oberen Teile ganz lassen)
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 getrocknete Tomaten in kleine Stücke 
  • 1 große Tomate
  • Ca.  200 g Zucchini in dicke Scheiben
  • Gewürze im Mörser: 2 Prisen Salz, 5 Pfefferkörner, 2 Prisen Kurkuma, 1/2 TL getrockneten oder frischen Zitronenthymian)
  • 1 EL Olivenöl und etwas Pyramidensalz 
  • Essbare Blüten und frische Petersilie 

Zubereitung:

Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden, mit den Scheiben der Frühlingszwiebel und die Hälfte der gemahlenen Gewürze und den klein gewürfelten Knoblauch miteinander vermengen und die Blüten damit füllen.

Eine Pfanne mit 1 EL Rapsöl erhitzen. Die Zucchinischeiben, die Stücke der getrockneten Tomaten und die oberen ganzen Teile der Frühlingszwiebel darin anschwenken und alles mit den restlichen Gewürzen aus dem Mörser würzen.

Dann die Zucchiniblüten einlegen und alles leicht anbraten. Dann die Tomaten in Scheiben dazu geben und alles anbraten. Kurz umdrehen und wenn sich die Flüssigkeit unten in der Pfanne bildet, herausnehmen und servieren. 

Mit der Petersilie und den Blüten dekorieren und mit dem Oliven und Pyramidensalz toppen. 

Viel Spaß bei der Zubereitung. Liebe Grüße 😃 Gitta

Advertisements

10 Kommentare zu „Zucchiniblüten gefüllt mit Mozzarella, Knoblauch, dazu Tomaten- Zucchinigemüse mit Frühlingszwiebel im eigenen Sud 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s