Italienisch Pizza und Co. · Nudelgerichte · Sonstiges · Vegetarisch

Fenchel-Raviolo mit Paprika-Sugo

Zutaten für die Fenchel-Raviolo mit Paprika-Sugo (für 2-3 Personen):

Für den Nudelteig:

  • 250 g Semola (Hartweizengrieß)
  • 110 ml Flüssigkeit = 2 Eier + Wasser 

Für die Füllung:

  • 1 große Fenchelknolle
  • 1/2 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Thymianzweige (die Blätter)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Ricotta 
  • 25 g Parmesan
  • 100 g 
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel

Für den Paprika-Sugo:

  • 2 gelbe Paprika
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL schwarze Oliven
  • 2 EL Kapern
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund frischer Basilikum

Zubereitung

1. Den Nudelteig herstellen und für 1 Stunde ruhen lassen

2. In der Zwischenzeit die Füllung herstellen. Dafür den Fenchel waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Schale der Zitrone abreiben und beiseite stellen, den Saft auspressen und mit dem Fenchel mischen. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin den Fenchel farblos anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Blätter des Thymian zugeben. Bei nicht ganz geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze kochen, bis er weich ist. Dann den Fenchel abgießen – Fond dabei auffangen. Fenchel mit einem Pürierstab pürieren und auskühlen lassen. Danach mit dem Ricotta, dem Ei, den Semmelbröseln und dem geriebenen Parmesan mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zitronenschalen zugeben. 

3. Den Nudelteig in Quadrate ca. 10 x 10 cm schneiden und im oberen Bereich mit Eiweiß einpinseln.

Die Fenchelfüllung in die Mitte geben und übers Eck zu Dreiecke verschließen. Die Nudeln auf einem mit Mehl und Grieß bestäubten Blech zugedeckt gekühlt lagern.

4. Nun können wir den Sugo aufsetzen. Dafür die Schalotten und den Knoblauch in feine Würfel schneiden, ebenso die gewürfelten Paprika. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig ansdünsten. Den Knoblauch zugeben, etwas später die Paprikawürfel unterrühren und alles kurz anschwitzen. Mit dem beiseite gestellten Fond des Fenchel ablöschen und ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Dabei die Hitze stark reduzieren.

5.  Einen Topf mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen.

6.  Kapern und Oliven fein hacken und zum Sugo geben. Abschmecken.

7.  Die Nudeln 2-3 Minuten im gesalzenen Wasser kochen, abgießen und in Olivenöl schwenken. Mit dem Paprika-Sugo und frischem Basilikum servieren.

Wünsche euch viel Spaß und himmlischen Genuß beim zubereiten.  😘😘😘                   eure Gitta, die mit Liebe kocht 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s