Fischgerichte · Meerestiere

Argentinische Rotgarnele aus Wildfang an mediterranem Gemüse und Spinatnudeln

Zutaten für eine Person 

  • 3 argentinische Rotgarnele aus Wildfang 
  • 1 EL Öl 
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Vanille / Zimt Zucker
  • 1/2 rote Paprika 
  • 1 kl. Fenchel 
  • 1 rote Zwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 1 kl. Chilischote 
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Blatt v. Lauch 
  • 1 kl. Zweig Thymian 
  • 50 ml trockenen Weißwein 
  • 100 ml Hühnerfond
  • 1 Zitrone 
  • Salz und frisch gestossenen Pfeffer
  • 120 g Spinatnudeln

Zubereitung

Die Garnelen am Rücken mit einer Schere aufschneiden. Gründlich waschen und den Darm entfernen. Abtrocknen und beiseite legen.

Jetzt die Paprika, Fenchel und den Lauch waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Chilischote in feine Scheiben schneiden. 

Einen Topf mit Wasser für die Nudeln aufstellen und zwei Pfannen bereitstellen. Wenn das Wasser kocht die Nudeln nach Anleitung garen.

In einer der Pfannen den Zucker schmelzen lassen und die Zwiebel glasig andünsten.. dann die Knoblauchscheiben und das Tomatenmark zugeben und karamellisieren. Das gewürfelte Gemüse und die Chili zugeben und mit dem Weisswein ablöschen und kurz einkochen. Den Hühnerfond zugeben und das ganze auf Biss köcheln lassen. kurz vor dem Anrichten mit Salz und Pfeffer abschmecken 

Jetzt die zweite Pfanne mit dem Öl und dem Zweig  Thymian erhitzen und die gesäuberten Garnelen einlegen und von jeder Seite kurz scharf anbraten.

Nun auf einem Teller die Nudeln, das mediterrane Gemüse und die Garnelen anrichten, mit dem Olivenöl und der Zitrone garnieren.

Hier die Bebilderung… ich mache meine Nudeln natürlich selbst . …müsst ihr aber nicht. 😉

Wünsche euch einen guten Appetit 🍴 Herzlichst eure Gitta, die mit viel Liebe kocht 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s