Flammkuchen

Elsässer Flammkuchen

Schneller Flammkuchen mit Zwiebel und geräucherten Speckwürfel

Zutaten für den Teig 

  • 250 g Mehl 
  • 125 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz

Zutaten für den Belag….
Teil 1.

  • 1 Becher Creme Double 
  • 1 Becher Schmand oder saure Sahne
  • 1 Knoblauchzehe klein gewürfelt
  • Salz Pfeffer und etwas Muskat 

Teil 2.

  • 2 Zwiebeln
  • 100 g geräucherten Schinken 

Schnittlauch nach dem backen.

ZUBEREITUNG

Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben und mit dem Wasser und dem Öl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Den Backofen auf 225 ° Grad ober/Unterhitze vorheizen.

In der Zeit den Teig mit etwas Mehl ausrollen und auf ein Backblech auflegen.

Aus den Zutaten für den Belag aus Teil 1. eine Creme anrühren und abschmecken.

Diese auf den Teig aufstreichen. 

Die Zwiebel halbieren und in feine Scheiben schneiden und den Schinken würfeln.

Den Teig mit den Zwiebeln und dem Schinken belegen und in den Ofen schieben.

Backen bis er oben schön braun wird. Dauert ca. 10 – 15 Minuten. (je nach Ofenbeschaffenheit)

Mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen. BON Appetit 🍴

Liebe Grüße eure Gitta 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s