Nudelgerichte

Spinatfettucchine im Schinken-Sahnesösschen mit italienischem Sommertrüffel und Hanföl 

Für 2 Personen….
die Nudeln 

250 g Hartweizengries

1 EL Spinatpulver

95 ml Vollei 

Kneten und eine Stunde ruhen lassen, dann in die gewünschte Form bringen und in Salzwasser auf Biss kochen.

Natürlich bin ich faul und benutze meinen Pastamaker wie ihr auf folgendem Bild sehen könnt 😂

Für die Sauce…..
Ca. 150 ml Brühe und 150 ml Sahne  in einer Pfanne reduzieren und eine kleine Handvoll geräucherten Schinken in Würfel zugeben.
Nudeln abgießen und zur Sauce geben… kurz schwenken mit Salz, Pfeffer und frisch gehackter Petersilie abschmecken. 
Auf dem Teller anrichten und den Sommertrüffel in feinste Scheiben darüber hobeln und mit ein paar Tropfen Hanföl toppen.
Dazu passt ein Tomatensalat ……Tomaten schneiden, rote Zwiebel und Basilikum mit Apfelessig, Salz, Pfeffer und Öl anmachen.


ZUTATENLISTE

  • 250 g Hartweizengries 
  • 1 EL Getrocknetes Spinatpulver 
  • 2 Eier  (gesamt 95 ml)
  • 150 ml Brühe 
  • 150 ml Sahne 
  • 1 handvoll geräucherten Schinken
  • Salz, Pfeffer  
  • Gehackte Petersilie 
  • 1 EL Hanföl 
  • 1 italienischen Sommertrüffel 
  • 3 Tomaten 
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • Eine Handvoll Basilikum 

Bon Appetit 🍴🍴

Schöne Grüße Gitta 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s