Fischgerichte

Kartoffelrösti mit geräuchertem Lachs und Kräuter – Limettenfrischkäse

Bei der Hitze wollte ich ein einfaches, leichtes und erfrischendes Gericht. 

Da kam ich auf diese Idee.  

Schnell Kartoffel (vorwiegend festkochend) gerieben und leicht gesalzen. Dann die Masse in ein Küchentuch geben und nach fünf Minuten die überschüssige Flüssigkeit ausdrücken und die Kartoffelmasse  in einer Schüssel mit fein gehackter Petersilie und Schnittlauch mischen.

Dann dünne Rösti formen. Diese können in der Pfanne in wenig Rapsöl gebraten werden oder wie ich es gerne mag mit ein paar Tropfen Öl in der Heissluftfriteuse knusprig braten. 

Zubereitung:

Kräuter – Limettenfrischkäse 

  • 150 g Frischkäse
  • 1 Limette
  • 1 kleine Schalotte 
  • 1 Hand voll Petersilie 
  • 1 Hand voll Schnittlauch

Schalotte und die Kräuter ganz fein hacken und die Limette pressen.

Frischkäse mit diesen Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten auf dem vorgewärmten Teller…..

Aus dem Kräuter-Limettenfrischkäse mit zwei Teelöffel Nocken abstechen und auf den Teller legen.

Cocktailtomaten halbieren und Schnittlauch und Zitronenscheiben dazugeben.  

Rösti auf den Teller und mit geräuchertem Lachs garnieren.

Zitronenzesten darüber geben und alles mit einem Olivenöl beträufeln. 

Dazu empfehle ich einen Eisbergsalat mit Limettenvinaigrette und frische Kräuter.

Bon Appetit 🍴

Viel Spaß beim nachkochen und ganz liebe Grüße eure Gitta 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s